Energiesparen

Energie sparen mit Wärmeschutzverglasung

Der Heizwärmebedarf im Baubestand ist um bis zu 400% höher als der von Neubauten – konsequente energetische Modernisierung ist notwendig.

Moderne Fenster mit 2 oder 3-fach Verglasung isolieren Ihre Räume bei Hitze und bei Kälte. Sparen Sie Heizkosten und verbessern Sie die Energiewerte Ihrer Immobilie.

Denn etwa 30% der Wärmeverluste gehen auf das Konto veralteter Verglasung.

Es gibt 370 Mio. Fenster im Gebäudebestand bis 1993 – zu etwa 80 % mit veralteter Verglasung ausgestattet.

Rund 80 Mio. Tonnen CO² pro Jahr sollen im Gebäudebestand eingespart werden, nach der Selbstverpflichtung der Bundesrepublik Deutschland in Kyoto.

LOW-E-Beschichtungen senken die Emissivität um bis zu 95%.

Beschichtete Wärmedämmgläser erreichen U-Werte bis nur noch 1,1 W/m²K-fast 70% weniger als bei unbeschichtetem Isolierglas.

Hausbesitzer können auf jeden Quadratmeter Verglasungsfläche 20 Liter Heizöl und 50 kg CO² pro Jahr einsparen – durch Glasaustausch!

Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, wie Sie durch Isolierglas Energiekosten senken können.

Die Bundesregierung hat mit der Förderung der energetischen Gebäudesanierung erste, wichtige Impulse für ein nachhaltiges Bauen und Wohnen gegeben.